Jahresabschluss Dienst

Am 20.12.2018 wurde der traditionelle Abschlussdienst geleistet. Der Löscheinheitsführer und sein Stellvertreter bedankten sich bei ihre Mannschaft für das geleistet Jahr, was erfolgreich lief.

Es wurden wie üblich die Fahrzeuge übernommen und kontrolliert. Nach dem Überprüfung wurde der Grill angemacht und der Dienst wurde gemütlich bis zum Dienstende verbracht.

Fotos folgen

Winterferien der Jugendfeuerwehr Nord

Die Jugendfeuerwehr macht Winterferien vom 15.12.2018 bis 19.01.2019. Am 19.01.2019 findet auch der erste Dienst statt. Die Zeiten sind immer alle 14 Tage von 9:30 bis 13:30 auf einem Samstag.

Wenn Ihr Kind Interesse an einem außergewöhnlichen Hobby hat, dann einfach melden unter dickhut@le32.de.

Wir nehmen Kinder von 10 Jahren bis 17 Jahren auf. Ab 17 können die Kinder dann schon in die Freiwillige Feuerwehr wechseln.

Einsatz 94 / 2018

Einsatz 94 / 2018

 

12. Dezember

Stichwort: B2 – Ausgelöster Heimrauchmelder

Einsatzort: Angelikastraße
Alarmierungszeit: 22:50 Uhr
Fahrzeuge: LF20 KatS, LF20
Stärke: 3/0/7

 

Einsatzbeschreibung:

Am späten Abend wurden wir zusammen mit den Kameraden der Berufsfeuerwehr alarmiert, weil jemand einen ausgelösten Rauchmelder bemerkte und Brandgeruch im Hausflur wahrnahm. Die Erkundung ergab, dass es sich um angebranntes Essen auf einem Herd handelte. Aus dem Grund brauchten wir nicht tätig werden und rückten wieder ein.

 

Einsatzort:

Einsatz 77 / 2018

Einsatz 77 / 2018

 

12. August

Stichwort: B3 – Rauchentwicklung aus Gebäude

Einsatzort: Harpener Straße
Alarmierungszeit: 06:59 Uhr
Fahrzeuge: LF20
Stärke: 3/0/4

 

Einsatzbeschreibung:

Am frühen Sonntag morgen wurden wir zusammen mit den Kameraden der Berufsfeuerwehr zu einem gemeldet Feuer an der Harpener Straße alarmiert. Es stellt sich heraus, dass eine Gartenlaube im Gartenbereich eines Wohnhauses angrenzend an einen Industriebetrieb in voller Ausdehnung brannte. Das Feuer drohte, auf das Industriegebäude überzugreifen.

Unser Angrifftrupp wurde zur Brandbekämpfung im Außenbereich unter Atemschutz eingesetzt. Parallel dazu stellten die übrigen Kameraden eine Wasserversorgung der Einsatzstelle her. Im weiteren Verlauf übernahmen wir zusammen mit den Einheiten Bochum-Mitte und Altenbochum die Einsatzstelle. Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch bis etwa 09:30 Uhr hin.

 

Bildmaterial:

 

Einsatzort:

Einsatz 71 / 2018

Einsatz 71 / 2018

 

04. August

Stichwort: B0 – Flächenbrand

Einsatzort: Hunsrückstraße
Alarmierungszeit: 17:12 Uhr
Fahrzeuge: LF20, MTF, MTF
Stärke: 2/0/7

 

Einsatzbeschreibung:

Nachdem wir am Teich tätig waren und dort die Geräte bereits verlastet hatten, kam es zu einem Flächenbrand in Hiltrop. Schnell konnten wir die Einsatzstelle anfahren.

Es brannte im Unterholz eines Waldstückes. Unser Atemschutztrupp löschte das Feuer. Weitere Verstärkung war nicht erforderlich.

 

Bildmaterial:

Einsatzort:

Einsatz 69 / 2018

Einsatz 69 / 2018

 

02. August

Stichwort: B0 – Containerbrand

Einsatzort: Harpener Feld
Alarmierungszeit: 23:06 Uhr
Fahrzeuge: LF20
Stärke: 2/1/3

 

Einsatzbeschreibung:

Zum dritten Mal wurden wir an diesem Abend alarmiert. Diesmal wurde ein brennender Papiercontainer in der direkten Nähe zum Gerätehaus gemeldet. Die parallel alarmierten Kameraden der Berufsfeuerwehr trafen zuerst ein und hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. So konnten wir den Einsatz abbrechen.

Einsatzort:

Einsatz 68 / 2018

Einsatz 68 / 2018

 

02. August

Stichwort: B0 – Feldbrand

Einsatzort: Bergener Straße
Alarmierungszeit: 19:15 Uhr
Fahrzeuge: LF20, MTF
Stärke: 2/1/4

 

Einsatzbeschreibung:

Als wir nach Einsatzende des vorherigen Einsatzes nach Hause fahren wollten, wurden wir wieder alarmiert. Ein Brand auf einem Feld lautete die Meldung.

Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, brannte es in einem Gebüsch direkt neben einem Getreidefeld. Unsere Einsatzkräfte löschten das Feuer, sodass ein Übergreifen auf das Feld verhindert werden konnte.

 

Bildmaterial:

Einsatzort:

Einsatz 67 / 2018

Einsatz 67 / 2018

 

02. August

Stichwort: B0 – Böschungsbrand

Einsatzort: BAB A43 -> FR Münster
Alarmierungszeit: 18:53 Uhr
Fahrzeuge: LF20
Stärke: 2/1/3

 

Einsatzbeschreibung:

Um 18:54 Uhr wurden wir zu einem Brand auf die Autobahn gerufen. Es sollte ein Grasstreifen brennen. Die ersteintreffende Berufsfeuerwehr konnte allerdings nichts feststellen und wir rückten wieder ein. Kurz bevor wir nach Hause fuhren kam es allerdings erneut zu einem Alarm und unserem Einsatz Nr. 68.

 

Einsatzort:

Einsatz 62 / 2018

Einsatz 62 / 2018

 

25. Juli

Stichwort: B1 – Feldbrand

Einsatzort: Bergener Straße
Alarmierungszeit: 18:59 Uhr
Fahrzeuge: LF20, MTF
Stärke: 2/1/8

 

Einsatzbeschreibung:

Wir wurden mit der Berufsfeuerwehr zu einem Feldbrand alarmiert. Nachdem wir kurz nach der Berufsfeuerwehr eingetroffen waren, stellten wir fest, dass es auf einem Feld noch ein wenig brannte. Es handelte sich um eine Fläche von ca. 10 mal 1 Meter.

Wir fuhren in Absprache auf das Feld und unsere Einsatzkräfte löschten das Feuer endgültig. Anwohner hatten bereits angefangen, dass Feuer zu löschen.

Bildmaterial:

Einsatzort:

Einsatz 59 / 2018

Einsatz 59 / 2018

 

17. Juli

Stichwort: B0 – Kleinbrand

Einsatzort: Spreestraße
Alarmierungszeit: 19:15 Uhr
Fahrzeuge: LF20, MTF
Stärke: 3/1/5

 

Einsatzbeschreibung:

Aufgrund eines Kleinbrandes wurden wir am frühen Abend alarmiert, konnten aber die Einsatzfahrt abbrechen, weil das Feuer bereits durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr gelöscht worden war.

 

Einsatzort: