Einsatz 20 / 2016

09. April

Einsatzort: Castroper Straße
Uhrzeit: 07:35 Uhr
Stichwort: F0 – Rauchentwicklung aus Papierpresse
Fahrzeuge: LF10, MTF
 

Am frühen Samstag Morgen wurden wir zu einer Rauchentwicklung an einer Papierpresse alarmiert. Es handelte sich dabei um einen großen Abrollbehälter, der durch einen örtlichen Lebensmittelhandel für die Entsorgung von Papier und Pappe genutzt wurde.

Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass sich die Rauchentwicklung offensichtlich in der Presse entwickelte. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich im Container bereits ein Schwelbrand entwickelt hatte, wurde beschlossen, den Container zu öffnen. Da der zuständige Entsorger nicht zu erreichen war, wurde ein Wechselladerfahrzeug nachalarmiert, das den Container von der Presse abzog.

Nachdem die hintere Klappe geöffnet wurde, konnte Entwarnung gegeben werden. Die Ursache der Rauchentwicklung ergab sich aus einer defekten Abschaltung der Presse bei vollem Behälter. Dadurch versuchte die Presse immer mehr Papier hineinzupressen obwohl der Container bereits voll war und lief somit heiß.

 

Einsatzort