Einsatz 77 / 2017

Einsatz 77 / 2017

 

03. Oktober

Einsatzort: Castroper Hellweg
Uhrzeit: 04:09 Uhr

Stichwort: F0 – Containerbrand

Fahrzeuge: LF10

 

In den frühen Morgenstunden des Tages der Deutschen Einheit erfolgte eine Alarmierung unserer Einheit aufgrund eines gemeldeten Müllcontainerbrandes am Castroper Hellweg. Bei der Erkundung stellte sich jedoch heraus, dass es sich um einen PKW-Brand handelte.

 
Als wir an der Einsatzstelle eintrafen waren die Kameraden der Berufsfeuerwehr bereits vor Ort und hatten das Feuer im Griff. So konnten wir ohne weitere Maßnahmen wieder einrücken.
 

Einsatzort

Einsatz 76 / 2017

Einsatz 76 / 2017

 

02. Oktober

Einsatzort: Castroper Straße
Uhrzeit: 20:38 Uhr

Stichwort: F0 – PKW-Brand

Fahrzeuge: LF10

 

An diesem Abend wurden wir zu einem PKW-Brand alarmiert. Es stellte sich heraus, dass die angebliche Rauchtenticklung durch den ausgelösten Airbag eines der an einem Verkehrsunfall beteiligten Fahrzeuge entstanden war.

 
Wir streuten die ausgelaufenen Betriebsmittel des Unfallwagens ab, nachdem letzerer durch ein Abschleppunternehmen auf einen Transporter verladen worden war. Anschließend konnten wir wieder einrücken.
 

Einsatzort

Einsatz 75 / 2017

Einsatz 75 / 2017

 

29. September

Einsatzort: Obere Stahlindustrie
Uhrzeit: 05:59 Uhr

Stichwort: F3 BMA – Brand in Gewerbebetrieb

Fahrzeuge: LF10

 

Unsere Einheit wurde am Tag nach dem Brand in einem Recyclingbetrieb alarmiert. Wir lösten die vor Ort befindlichen Kräfte anderer Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr aus. Diese waren seit dem frühen Abend des Vortags und die ganze Nacht hindurch vor Ort.

Mittels eines B-Rohres löschten wir immer wieder Glutnester ab und unterstützten bei der Entfernung des Brandgutes aus der Halle.

Bildmaterial

 

Einsatzort

Einsatz 74 / 2017

Einsatz 74 / 2017

 

25. September

Einsatzort: Karl-Lange-Straße
Uhrzeit: 14:40 Uhr

Stichwort: TH2 MiG – Verkehrsunfall

Fahrzeuge: –

 

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert.

Kurz nachdem die ersten Kräfte der Berufsfeuerwehr vor Ort eingetroffen waren, teilte uns die Leitstelle mit, dass weitere Kräfte nicht mehr erforderlich sind und rückten somit nicht mehr zur Einsatzstelle aus.

 

Einsatzort

Einsatz 73 / 2017

Einsatz 73 / 2017

 

23. September

Einsatzort: Warthestraße
Uhrzeit: 04:27 Uhr

Stichwort: F1 – Gartenlaubenbrand

Fahrzeuge: LF10

 

Am frühen Samstag Morgen wurden wir zusammen mit den Kameraden der Berufsfeuerwehr zu einem Gartenlaubenbrand an der Warthestraße alarmiert. Es brannte eine Laube in einen Kleingartenverein in voller Ausdehnung.

Als wir vor Ort eintragen wurde der Angrifftrupp zunächst zur Unterstützung beim Aufbau der Wasserversorgung eingesetzt. Da die Laube in einiger Entfernung von der Straße lag, musste zunächste eine Leitung von der Elbestraße bis zur Einsatzstelle verlegt werden.

Anschließend musste unser Trupp einen Zugang zum Gebäude schaffen. Dafür wurden mittels Trennschleider ein Fenstergitter und eine Zugangstür entfernt. Im weiteren Verlauf wurde der Trupp dann noch zur Entfernung von Dachziegeln eingesetzt bevor der Atemluftvorrat verbraucht war.

Anschleßend rückten wir und rüsteten das Löschfahrzeug wieder auf. Einsatzende war gegen 07:00 Uhr.

 

Einsatzort

Einsatz 72 / 2017

Einsatz 72 / 2017

 

15. September

Einsatzort: Am Hellweg
Uhrzeit: 19:03 Uhr

Stichwort: TH0 – Amtshilfe für Polizei

Fahrzeuge: LF10

 

Zu einer Amtshilfe für die Polizei wurden wir wärend unseres Technikdienstes gerufen. Hierbei handelte es sich um ein offenstehendes Fenster in einem Firmengebäude.
Mittels zweier gegeneinander gestellter Leiterteile (Bockleiter) konnten wir den Zaun zum Firmengelände übersteigen.
Der Einsatztrupp (Angriffstrupp) verschloss das Fenster wieder. Anschließend fuhren wir zu unserem Standort und führten unseren Technikdienst fort.

Bilder

 

Einsatzort

Einsatz 71 / 2017

Einsatz 71 / 2017

 

09. September

Einsatzort: Karl-Leich-Straße
Uhrzeit: 17:13 Uhr

Stichwort: TH0 – Tragehilfe

Fahrzeuge: LF10

 

Am späten Samstagnachmittag wurden wir alarmiert, um einem Mitarbeiter eines Pflegedienstes beim Aufheben einer gesürtzten Person zu unterstützen. Vor Ort half unser Angriffstupp aus und anschließend rückten wir wieder ein.

Bilder

Einsatzort

Einsatz 70 / 2017

Einsatz 70 / 2017

 

01. September

Einsatzort: Im Dorf Hiltrop
Uhrzeit: 18:25 Uhr

Stichwort: F2 – Rauchentwicklung aus Gebäude

Fahrzeuge: LF10, MTF

 

Nach dem eintreffen an der Einsatzstelle, war die Berufsfeuerwehr schon vor Ort. Wir stellten für einen Sicherheitstrupp, da der Angriffstrupp von der Berufsfeuerwehr schon mit einem Hohlstrahlrohr zur Brandbekämpfung in den Keller vorgegangen war. Es handelte sich um ein Schwelbrand, der an einer Mehrfachsteckdose entstanden war. Der Brand wurde schnell abgelöscht.

So konnten wir kurze Zeit später wieder einrücken.

 

Einsatzort

Einsatz 69 / 2017

Einsatz 69 / 2017

 

28. August

Einsatzort: Castroper Hellweg
Uhrzeit: 14:41 Uhr

Stichwort: TH2 MiG – Verkehrsunfall

Fahrzeuge: –

 

Am Montag Mittag wurden wir zusammen mit dem Kameraden der Berufsfeuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf dem Castroper Hellweg alarmiert. Laut Meldung war eine Straßenbahn mit einem PKW kollidiert. Kurz bevor wir zur Einsatzstelle abrücken konnten, wurde unsere Einheit durch die Leistelle wieder abbestellt. Eine Verstärkung war nicht erforderlich.

 

Einsatzort

Einsatz 68 / 2017

Einsatz 68 / 2017

 

26. August

Einsatzort: BAB A43 FR Münster
Uhrzeit: 21:37 Uhr

Stichwort: F1 – PKW-Brand

Fahrzeuge: LF10, MTF

 

Am Samstag Abend wurden wir zu einem PKW-Brand auf die Autobahn 43 alarmiert. Laut Rückmeldung brannte ein PKW in voller Ausdehnung. Unser Trupp unter schwerem Atemschutz brauchte aber nicht mehr tätig werden, denn die Kameraden der Berusfeuerwehr und des Löschzugs Brandwacht hatten das Feuer bereits unter Kontrolle.

 

Einsatzort