Einsatz 7 / 2018

Einsatz 7 / 2018

 

8. Januar

Einsatzort: Karl-Lange-Straße
Uhrzeit: 14:23 Uhr

Stichwort: TH3 MiG – Maschinenunfall

Fahrzeuge:

 

Heute Mittag wurden wir zu einem TH3 alarmiert. Kurz vor Ausrücken wurden wir von der Leitstelle wieder abbestellt.

 

Einsatzort

Einsatz 6 / 2018

Einsatz 6 / 2018

 

3. Januar

Einsatzort: Hiltroper Straße
Uhrzeit: 06:13 Uhr

Stichwort: TH0 – Baum auf Straße

Fahrzeuge: LF10, MTF

 

Heute morgen wurden wir zu einem umgestürzten Baum alarmiert. Wir unterstützten die Berufsfeuerwehr dabei , den umgestürzten Baum zu zersägen um anschließend die Straße wieder frei zu bekommen.

 

Einsatzort

Einsatz 5 / 2018

Einsatz 5 / 2018

 

1. Januar

Einsatzort: I.Parallelstraße
Uhrzeit: 15:03 Uhr

Stichwort: F0 – Flächenbrand

Fahrzeuge:

Kurz vor dem Ausrrücken der Einheit wurden wir von der Leiststelle der Feuerwehr Bochum benachrichtigt, dass kein Eingreifen unsererseits mehr nötig ist.

 

 

Einsatzort

Einsatz 4 / 2018

Einsatz 4 / 2018

 

1. Januar

Einsatzort: Hiltroper Straße
Uhrzeit: 07:51 Uhr

Stichwort: F0 – Containerbrand

Fahrzeuge: LF10, MTF

 

Nach dem PKW-Brand wurden wir von der Leitstelle direkt zu einem Containerbrand alarmiert. Beim Eintreffen brannte eine kleine Restmülltonne, die mit einer Gießkanne abgelöscht wurde. Nach dem Einsatz rückten wir wieder ein.

 

 

Einsatzort

Einsatz 3 / 2018

 Einsatz 3 / 2018

 

1. Januar

Einsatzort: Wieschermühlenstraße
Uhrzeit: 07:36 Uhr

Stichwort: F0 – PKW-Brand

Fahrzeuge: LF10

 

Kurz vor Dienstende wurden wir zu einem PKW-Brand alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, war der PKW schon von der Polizei mit einem Feuerlöscher gelöscht worden. Das Auto wurde nochmal nach Glutnestern abgesucht. Nach der Kontrolle wurde die Autobatterie abgeklemmt.

 

 

Einsatzort

Einsatz 2 / 2018

Einsatz 2 / 2018

1. Januar

Einsatzort: Klopstockstraße
Uhrzeit: 03:03 Uhr

Stichwort: F0 – Containerbrand

Fahrzeuge: LF10, MTF

 

Es brannten zwei Restmülltonnen. Diese wurden mit dem Schnellangriff abgelöscht. Anschließend wurden die Reste noch mit Schaum abgedeckt.

 

 

Einsatzort