Mitgliedersuche

 Löscheinheit  Nord

Feuerwehrmann Firefighter Held

Die Freiwillige Feuerwehr Bochum Nord ist am 20.10.2007 gegründet worden. Unsere Aufgaben sind die Brandbekämpfung und die technische Hilfeleistung sowie z.B. Aufgaben bei Unwettereinsätzen. Der Zuständigkeitsbereich unserer Einheit erstreckt sich auf den Bochumer Norden. Neben den Hauptaufgaben betreibt die Löscheinheit Nord regelmäßig Ausbildung,  um auf dem aktuellen Ausbildungsstand zu bleiben. Die Übungsabende finden jeweils am 10., 20. und 30. in jedem Monat statt. Die Uhrzeiten unserer Ausbildungstage findest du auf unserer Homepage rechts unter Kontakt. Zudem werden regelmäßig 24-Stunden-Dienste geleistet, die von den Kameraden und Kameradinnen in ihrer Freizeit freiwillig zum normalen Dienstbetrieb abgehalten werden. Für  die Kameradschaftspflege organisiert unsere Einheit Veranstaltungen jeglicher Art wie z.B. Grillabende oder mal ein Besuch im Freizeitpark.

Wir suchen für unsere Einheit motivierte und begeisterte Mitglieder. Auch Frauen werden gern gesehen, um den Löschzug zu vergrößern und leistungsstärker zu machen.

Du bist mindestens 18 Jahre alt und suchst eine gute Kameradschaft, ein spannendes und interessantes Hobby?

Dann melde dich bitte unter Mailadresse info@le32.de. Unter 0234 / 9509411 kann man uns zu Übungsdienstzeiten auch direkt erreichen. Die Uhrzeiten findest du in der Spalte rechts unter Kontakt.

Einsatz 43 / 2016

Einsatz 43 / 2016

29. August

Einsatzort: Castroper Hellweg
Uhrzeit: 00:18 Uhr

Stichwort: F0 – Papiercontainerbrand

Fahrzeuge: LF10

Nachdem wir am Nachmittag einen 4-stündigen Einsatz hinter uns hatten, wurden wir in der Nacht erneut alarmiert. Es handelte sich um einen Brand an einem Papiercontainer, der an einer Straßenbahnhaltestelle montiert war. Das Feuer wurde bereits durch die Besatzung eines Streifenwagens gelöscht, so dass wir vor Ort keine weiteren Maßnahmen ergreifen mussten.

Einsatzort

Einsatz 42 / 2016

Einsatz 42 / 2016

28. August

Einsatzort: Harpener Straße
Uhrzeit: 15:07 Uhr

Stichwort: TH0 – Baum nach Blitzeinschlag

Fahrzeuge: LF10, MTF
Am frühen Nachmittag wurden wir zu einer Einsatzstelle an der Harpener Straße alarmiert. Vor Ort waren bereits Kameraden der Berufsfeuerwehr im Einsatz. Ein Baum war durch einen Blitzeinschlag beschädigt worden und drohte, auf die Straße sowie den angrenzenden Friedhof zu fallen. Mithilfe einer Drehleiter, die von den Kameraden der Einheit Bochum-Mitte ebenfalls zur Einsatzstelle alarmiert worden war, trugen wir Äste und Holz soweit wie möglich ab. Aufgrund des Bewuchses dauerte dies einige Zeit.

Das Reststück wurde dann mit der Seilwinde des ebenfalls vor Ort befindlichen Rüstwagens angezogen, damit der Stamm nicht unkontrolliert fallen konnte. Dann wurde an der gespaltenen Gabelung der Stamm eingesägt und der Stamm fiel zu Boden. Nachdem die in den Straßenraum ragenden Teile ebenfalls mit einer Kettensäge entfernt und die Straße gefegt worden war, konnten wir nach knapp 4 Stunden wieder einrücken.

IMG_20160828_154414  IMG_20160828_163138

Einsatzort

Einsatz 41 / 2016

Einsatz 41 / 2016

21. August

Einsatzort: Castroper Hellweg
Uhrzeit: 19:49 Uhr

Stichwort: F0 – Feuer im Gewerbegebiet

Fahrzeuge: LF10, MTF

Es wurde ein Feuer in einem Gewerbegebiet gemeldet. Vor Ort stellten wir fest, dass eine Couch sowie andere Materialien auf einem Fußweg brannten. Unser Atemschutztrupp löschte das Feuer mittels Schnellangriffsschlauch.

Aufgrund weiterer Brandstellen im Nahbereich, die bereits erloschen waren, wurde das Umfeld von uns kontrolliert. Danach beendeten wir den Einsatz und rückten wieder ein.

Einsatzort

Einsatz 40 / 2016

Einsatz 40 / 2016

18. August

Einsatzort: Matthias-Claudius-Straße
Uhrzeit: 05:13 Uhr

Stichwort: F2 – vermutlich Wohnungsbrand

Fahrzeuge: LF10

Zu diesem Brand wurden wir um 05:13 Uhr gerufen. Nachdem das erste Fahrzeug ausgerückt war und der erste Atemschutztrupp sich ausgerüstet hatte, kam die Rückmeldung, dass eine Verstärkung nicht mehr erforderlich sei. Daraufhin rückten wir wieder ein.

Einsatzort

Einsatz 39 / 2016

Einsatz 39 / 2016

10. August

Einsatzort: Winterkamp
Uhrzeit: 20:12 Uhr

Stichwort: F2 – Rauchentwicklung aus Keller

Fahrzeuge: LF10, MTF

An unserem Übungsabend wurden wir während einer Suchübung, die wir auf der Wache 1 abhielten, zu einer Rauchentwicklung aus einem Keller eines Hochhauses alarmiert.
Als wir nach den ersten Einsatzkräften vor Ort eintrafen, bestätigte sich die Lage. Von unserer Einheit wurde ein Atemschutztrupp , der sich auf der Anfahrt bereits ausgerüstet hatte, zur Kontrolle des verrauchten Hausflures des Objektes eingesetzt. Er sollte erkunden, ob sich dort noch Personen aufhalten.

Des weiteren wurde von uns zusätzlich eine Wasserversorgung zum hinteren Teil des Gebäudes gelegt. Eine Tür zum Kellerbereich wurde durch unseren 2. Einsatztrupp geöffnet, um einen zweiten Löschangriff im Kellerbereich sicherzustellen.

Nach dem die Lage unter Kontrolle war, rückten wir wieder ein und stellten noch für ca. eine halbe Stunde eine Bereitschaft, da vor Ort noch Lüftungsmaßnahmen erforderlich waren.

Einsatzort

Einsatz 38 / 2016

Einsatz 38 / 2016

08. August

Einsatzort: Taunusstraße
Uhrzeit: 23:45 Uhr

Stichwort: F0 – PKW Brand

Fahrzeuge: LF10

Um 23:48 Uhr wurden wir zu einem PKW Brand gerufen. Bei Eintreffen hatten Anwohner den PKW Brand mittels Pulverlöscher gelöscht. Nach Ermittlungen durch die Polizei vor Ort wies diese an, nun die restlichen Glutnester mit Schaumrohr durch unsere Einsatzkräfte im Inneren des Fahrzeuges abzulöschen.

Einsatzort

Einsatz 37 / 2016

Einsatz 37 / 2016

08. August

Einsatzort: Josephinenstraße
Uhrzeit: 20:22 Uhr

Stichwort: F2 – Rauchentwicklung aus Gebäude

Fahrzeuge: LF10, MTF

Am Abend wir zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude gerufen. Als wir kurz nach den ersten Einsatzkräften eintrafen, war das Feuer bereits unter Kontrolle. Da keine weiteren Maßnahmen mehr erfolgen mussten, rückten wir wieder ein. Dies war nicht der letzte Einsatz des Tages.

Einsatzort

Einsatz 36 / 2016

Einsatz 36 / 2016

31. Juli

Einsatzort: Dietrich-Benking-Straße
Uhrzeit: 23:37 Uhr

Stichwort: F0 – Brennt Kunststoff am Geländer

Fahrzeuge: LF10, MTF

Kurz vor Mitternacht wurden wir zu einem Kleinbrand alarmiert. Es handelte sich um ein Werbeplakat an einem Geländer. Als wir an der Einsatzstelle eintragen war das Feuer bereits mangels Masse von selbst erloschen. So brauchten wir keine Maßnahmen ergreifen und konnten wieder einrücken.

Einsatzort